Für die SPD in den Gemeinderat: Daniela Wirth

25. Februar 2014 | Kommunalpolitik

... Für die Plätze 2 und 3 konnten mit Sebastian Reinwand und Daniela Wirth zwei ortsbekannte Parteilose für eine Gemeinderatskandidatur auf der SPD-Liste gewonnen werden.

... Auch Daniela Wirth ist als Vorsitzende der Evangelischen Landjugend in Bayern bei weitem keine Unbekannte.

SPD Kammerstein

Landjugend auf den Listen - ELJ-Vertreter kandidieren bei den Kommunalwahlen

LANDKREIS ROTH — Die Evangelische Landjugend, die sich für politische Themen engagiert, beschäftigt sich auch mit der Kommunalwahl.

Die Mitglieder setzen sich mit politischen Themen auseinander und entwickeln so ihre eigene politische Meinung. So thematisierte der Jugendverband 2013 unter anderem die Energiewende, den Rechtsextremismus und gab sich das Jahresthema „Demokratie – jetzt sind wir dran“. Damit bietet die Evangelische Landjugend ein Lernfeld, das weit über die aktive Jugendarbeit hinaus wirkt.

Kontakt zu Politikern

Der regelmäßige Kontakt mit Politikern aller Ebenen gehört zu den Zielen und Aufgaben der ELJ in Bayern. Auch Landrat Herbert Eckstein (SPD) sowie sein Stellvertreter Walter Schnell (Freie Wähler) und MdL Volker Bauer (CSU) kommen aus der Jugendarbeit.
Zahlreiche aktive ELJ-Mitglieder kandidieren am 16. März für ein Amt als Stadt-, Gemeinde- oder Kreisrat. Dabei nutzen die jungen Erwachsenen die Bandbreite der verschiedenen Parteien.
Neben dem ELJ-Kreisvorsitzenden Jan Illini aus Wassermungenau (Freie Wähler) stellen sich der Bezirksvorsitzende Christian Huber aus Schwabach (Freie Wähler), Tobias Götz aus Schattenhof (CSU), Markus Hönig aus Schwanstetten (CSU), Andreas Schnell aus Kammerstein (CSU), der ASA-Landesvorsitzende Tobias Volkert aus Rittersbach (CSU) und die ELJ-Landesvorsitzende Daniela Wirth aus Volkersgau (SPD) zur Wahl.

Engagement fördern - ELJ-Vertreterin im Landtag zu Gast

VOLKERSGAU/MÜNCHEN — In ihrer Funktion als Vorsitzende der Evangelischen Landjugend (ELJ) war die Volkersgauerin Daniela Wirth zu Gast im bayerischen Landtag.

Gemeinsam mit Tobias Volkert, dem Vorsitzenden des Agrarsozialen Arbeitskreises der ELJ sowie Vertretern der Katholischen Landjugendbewegung und der bayerischen Jungbauernschaft, nahm sie am Treffen des Arbeitskreises „Land und Leute“ teil. Eva Gottstein, jugendpolitische Sprecherin der Freien Wähler Landtagsfraktion, hatte die drei Jugendverbände zu einer Diskussionsrunde in die Landeshauptstadt eingeladen.
Thema war neben der Rentenpolitik sowie dem Umwelt- und Verbraucherschutz auch die Frage nach der Förderung des ehrenamtlichen Engagements junger Menschen.

Copyright (c)2014 Verlag Nuernberger Presse, Ausgaben 21.02.2014 / 22.2.2014

  • 05.12.2016, 14:30 Uhr
    AG-60plus Thema: "Adventlicher Ausklang" | mehr…
  • 06.12.2016, 18:00 Uhr
    Auf dem Rother Christkindlesmarkt - 102. Politischer Stammtisch | mehr…
  • 09.12.2016, 19:00 Uhr
    Jahresabschluss der SPD Rednitzhembach mit Ehrungen | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto