Wärmebildkamera hilft Energie sparen

06. Juli 2009

SPD-Kreistagsfraktion sprach mit Dieter Tausch von der ENA

LANDKREIS ROTH (ih) - Die Energie-Agentur des Landkreises (ENA) hat nach dem Dienstende von Erwin Schilling mit Dieter Tausch einen neuen Leiter. Die SPD-Kreistagsfraktion begrüßte den «Neuen» in ihrer jüngsten Sitzung und diskutierte mit ihm über seine Ziele und künftigen Arbeitsfelder

Der gelernte Zimmerer und Diplom-Ingenieur (FH) mit Erfahrung als selbstständiger Energieberater ist seit 1. April im Amt. Er will Konzepte anbieten für die Sanierung von Gebäuden, die deutlich weniger Heizenergie verbrauchen als bisher. Das Rezept ist bekannt: Es ist die Kombination aus perfekter Wärmedämmung, Nutzung der Sonnenenergie, umweltfreundlicher Heiz- und Lüftungstechnik und Solaranlagen zur Warmwasserbereitung.

Angeregt: Energiesprechstunden vor Ort Als besonderen Service befürwortet die Fraktion regelmäßige Sprechstunden des Energieberaters vor Ort. Eine zwei- bis dreistündige Sprechstunde koste die Gemeinden 150 Euro. Eine sinnvolle Sache, findet der Hilpoltsteiner Bürgermeister Markus Mahl, der diese Informationsmöglichkeit demnächst im Stadtrat anregen will.

Wärmebildkamera hilft Energie sparen «Die Landkreisbürger müssen für diese Anliegen sensibilisiert werden» stellt die SPD- Kreisvorsitzende Christine Rodarius fest. Um möglichst vielen den ersten Schritt zu erleichtern, will die Fraktion vorschlagen, dass die ENA künftig Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera und die anschließende Auswertung durch ein Ingenieurbüro zu einem subventionierten Preis anbieten sollte. Eine Zusammenarbeit mit der Abteilung für Facility Management des Landratsamtes, die eine hochwertige Wärmebildkamera hat, biete sich an.

  • 03.09.2016, 10:30 – 15:00 Uhr
    BayernSPD BERGAUF-TOUR mit Torsten Albig | mehr…
  • 05.09.2016, 10:00 – 12:30 Uhr
    Gillamoos-Montag der SPD mit Olaf Scholz | mehr…
  • 09.09.2016 – 10.09.2016
    Weinfest Rednitzhembach | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto