Piotr zu Gast bei den Jusos

19. Mai 2009

Im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung präsentierte sich der mittelfränkische SPD- Kandidat für die Wahl des Europäischen Parlamentes, Piotr Drozynski, interessierten Bürgern und Jusos. Neben einer ausführlichen Vorstellung seiner Person ging Drozynski auch auf aktuelle europapolitische Herausforderungen und Konflikte ein.

Als besonders wichtig erachtet er beispielsweise die Einführung europaweiter Mindestlöhne und eine stärkere Regulierung und Kontrolle der internationalen Finanzmärkte. Das allgemeine Desinteresse an der Europäischen Union kann er nicht nachvollziehen, verdanken wir Europa doch neben allgemeinem Wohlstand eine seit 60 Jahren währende Friedensperiode. Allerdings ist sich auch Drozynski im Klaren, dass der europäische Staatenverbund nicht perfekt ist und die nötigen institutionellen Reformen angegangen werden müssen. Europa- Skeptikern legte der Kandidat nahe, neben den Fehlern und Macken der Europäischen Union nicht die großen Erfolge der europäischen Integration zu übersehen und warb nachdrücklich um eine Beteiligung an der Wahl des Europäischen Parlamentes am 07.06. Im Anschluss erarbeiteten die Jusos Konzepte für die kommenden Aktionen. Neben einem Sommerfest sollen verschiedene Veranstaltungen wie ein Konzert ausgerichtet werden.

  • 29.08.2016, 18:00 Uhr
    Kirchweihstammtisch | mehr…
  • 03.09.2016, 10:30 – 15:00 Uhr
    BayernSPD BERGAUF-TOUR mit Torsten Albig | mehr…
  • 05.09.2016, 10:00 – 12:30 Uhr
    Gillamoos-Montag der SPD mit Olaf Scholz | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto