"Mr. AWO" Ernst Rossmeisl geehrt

30. Januar 2009

Großer Bahnhof im AWO Zentrum Roth am 23. Januar 2009. Regierungspräsident Richard Bartsch, Landrat Herbert Eckstein, Bürgermeister Richard Erdmann, Altbürgermeister Hans Weiß und viele andere ließen es sich nicht nehmen der Einladung zum Geburtstag von Mr. AWO zu folgen, um mit ihm seinen Geburtstag zu feiern und ihm für seine außergewöhnliche Leistung zu applaudieren.

50 Jahre SPD Mitgliedschaft, langjähriger Bezirksrat, das Parlament mit der größten Affinität zu den Menschen um die Ernst und die AWO sich kümmern. Egal welches Handicap, ob Alter oder Krankheit, Behinderung oder temporär schwierige Situationen.

Ein Mann mit Ecken und Kanten, die liebevolle Umschreibung der Laudatoren, übertraf er dann selber mit: Ja ohne die hätte ich das nicht geschafft. Recht hat er. In der Jugend durch Vertreibung nach Roth gekommen ist dies schon seit langem seine Heimat. Wichtig ist für Ernst die direkte Beziehung zu den Menschen, egal ob in politischen Gremien, der Familie, seiner Zweitfamilie der AWO, Ernst Rossmeissl ist immer Ernst Rossmeissl. Verlässlich, kompetent, ideenreich und unerbittlich in seiner Konsequenz.

Lieber Ernst, der SPD Kreisverband dankt dir für deinen enormen Einsatz und freut sich über die Initiative der SPD Ortsvereine Roth und Eckersmühlen, die sich in Berlin erfolgreich für die Verleihung der Ehrenurkunde eingesetzt haben.

  • 01.10.2016 – 03.10.2016
    SPD Ortsvereinsausflug | mehr…
  • 01.10.2016, 20:00 Uhr
    Luise Kinseher: „Ruhe bewahren“ | mehr…
  • 04.10.2016, 19:30 Uhr
    100. Politischer Stammtisch | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto