Kurt Berlinger neuer Vorsitzender 60plus MittelfrankenSPD

30. Juni 2014 | Senioren

Bei der jüngsten Bezirkskonferenz von 60plus bedankte sich SPD-Bezirksvorsitzende Christa Naaß bei den Genossinnen und Genossen für ihren großen Einsatz und ihr Mitwirken in der MittelfrankenSPD.

Bild:
Kurt Berlinger (Mitte) mit (von links) Sascha Wächtler (SPD-Unterbezirksvorsitzender Ansbach), Christa Naaß, Gisela Nowack, Elvira Frauenschläger und Walter Weigand

Besonders hob sie das gute Miteinander mit dem scheidenden Vorsitzenden Walter Weigand hervor. "Ein Vorsitzender, so Christa Naaß, "der auf sehr menschliche Weise zusammen mit seiner Vorstandschaft gearbeitet hatte und sich nicht nur, wenn es um die Belange der Arbeitsgemeinschaft 60plus ging, politisch einmischte".

Sie gratulierte dem neuen Vorsitzenden Kurt Berlinger aus Wendelstein zu seinem neuen Amt sowie den wiedergewählten stellvertretenden Vorsitzenden Elvira Frauenschläger und Gisela Nowack. Der Diplomvolkswirt und Jurist war bei der Bundesagentur beschäftigt, u.a. als Leiter der Europavertretung der BA in Brüssel. "Das Thema "Altersarmut wird", so Berlinger, "ein wichtiger Schwerpunkt seiner künftigen Arbeit sein".

  • 28.08.2016, 10:30 – 12:30 Uhr
    Politischer Frühschoppen mit Ralf Stegner | mehr…
  • 28.08.2016, 14:30 – 17:15 Uhr
    BayernSPD BERGAUF-TOUR mit Ralf Stegner | mehr…
  • 29.08.2016, 18:00 Uhr
    Kirchweihstammtisch | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto