Jusos On Tour

10. Februar 2009

Nach der Landtagswahl hat sich die politische Lage zwar verändert. Die CSU hat ihre Alleinherrschaft verloren, aber sie kann ihre unsoziale Politik gemeinsam in der Koalition mit der FPD fortsetzen, bedauern die Jusos um den UB-Vorsitzenden Rafael Ernst. "Die bittere Realität: Weiterhin kostet Studieren; und die Schulklassen platzen aus allen Nähten, weiterhin ist Chancengleichheit für die neue Regierung ein Fremdwort. Die Probleme auf Bundesebene sind auch nicht ohne. Eine Finanzkrise wie wir sie in ihren Ausmaßen nicht kennen, wirkt sich auch auf Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus."

Wie Finanzprobleme bekämpft werden können, die auf globaler Ebene stattfinden, ist unklar.

Die Jusos in Bayern wollen mit all ihren Untergliederungen in Bayern diskutieren, welche Anforderungen Juso-Arbeit vor Ort mit sich bringt und was auf Landesebene ansteht. Unter dem Motto „Jusos on tour“ finden in allen Regionen Konferenzen dazu statt.

Die unterfränkische Juso-Bezirksvorsitzende Marietta Eder und der stellvertretende Juso-Landesvorsitzende Philipp Dees wollen dabei mit allen Interessierten insbesondere über Wirtschaftspolitik, Bildung und Gleichstellung sprechen. Europa- und Bundestagswahl stehen ebenfalls auf der Agenda. Auch die Frage, wohin der Weg der SPD in den nächsten Jahren führen soll, wird eines der Themen sein.

  • 01.07.2016, 18:30 Uhr
    Dialogforum#NeuesMiteinander: Raus ins Grüne! Kleingärten als Integrationsorte für die Stadtgesellschaft | mehr…
  • 03.07.2016, 11:00 – 15:00 Uhr
    Bergauf-Tour mit Thorsten Schäfer-Gümbel | mehr…
  • 05.07.2016, 19:00 Uhr
    Mitgliederversammlung SPD Schwaig | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto