Gewinner des Landkreisseniorentages

24. September 2014 | Senioren

Am 10.09.2014 hatte der Landrat des Kreises Roth, Herbert Eckstein, zum diesjährigen Seniorentag auf das Gelände neben der Stadthalle Roth eingeladen.

Auch die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD im Landkreis Roth beteiligte sich wie in den Jahren zuvor an dieser Veranstaltung.

Altersarmut und TTIP

Die am Stand diskutierten Themen waren spezifisch für die Senioren: Die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren nach 45 Berufsjahren; die Frage der Altersarmut, wenn prekäre Arbeitsverhältnisse mit niedrigen Löhnen später zu niedrigen Renten führen, sowie das Transantlantische Handelsabkommen TTIP.

Insbesondere zu Letzterem gab es große Sorgen der Senioren; ob die sozialen Leistungen in Deutschland erhalten bleiben und ob auch die Gestaltungsmacht bei der Politik bleiben würde und nicht profitorientierten Konzernen.

Auch dieses Jahr hatten sich die Herren von 60plus ein spannendes Ratespiel ausgedacht: es galt die Zahl von Glasmurmeln in einem Glasbehälter zu erraten. Insgesamt haben sich 55 Personen an dem Ratespiel beteiligt. Im Glas waren 183 Murmeln.

Die Gewinner wurden mit attraktiven Preisen belohnt.

Den 1: Preis, eine Reise für 2 Personen nach Berlin mit Besuch des Deutschen Bundestages von MdB Gabriela Heinrich gewann Frau Walli Flock aus Großweingarten; die Gewinnerin des 2. Preises, Frau Grete Waitz aus Roth erhält eine Fahrt für 2 Personen nach München zum Bayerischen Landtag von MdL Helga Schmitt-Bussinger; die Gewinner der 3. Preise sind Herr Reinhold Böhm aus Roth und Herr Horst Ziegenmeyer aus Rednitzhembach; sie erhalten je eine Fahrt für 2 Personen zu einer Einrichtung des Bezirkes Mittelfranken gestiftet von Helga Naaß, Vizepräsidentin des Bezirks Mittelfranken,

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Kurt Berlinger

  • 01.10.2016 – 03.10.2016
    SPD Ortsvereinsausflug | mehr…
  • 01.10.2016, 20:00 Uhr
    Luise Kinseher: „Ruhe bewahren“ | mehr…
  • 04.10.2016, 19:30 Uhr
    100. Politischer Stammtisch | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto