Generationenwechsel ohne Sitzverlust

24. März 2014 | Kommunalpolitik

LANDKREIS ROTH - Ein zufriedenes Resümee zog der SPD-Kreisvorstand bei seiner Sondersitzung zur Analyse der zurückliegenden Kommunalwahlen. So konnten die Sozialdemokraten bei der Kreistagswahl den Abwärtstrend der vergangenen Urnengänge zumindest stoppen und in einigen Gemeinde- und Stadträten zum Teil deutlich Mandate hinzugewonnen werden.

In den kommenden Tagen soll der Rohrer SPD-Bürgermeisterkandidat Felix Fröhlich in seiner Stichwahl unterstützt werden.

Erfreut zeigte sich der SPD-Kreisvorsitzende Sven Ehrhardt vor allem darüber, dass es gelungen sei, mit Daniela Wirth (Kammerstein), Andreas Schermeyer (Thalmässing), Maximilian Frisch bzw. Lisa Luff (Wendelstein) und Andreas Buckreus (Roth) “kompetente, junge Kandidaten mit Perspektive“ in die politischen Gremien zu bekommen. Ihnen würden dabei viele wiedergewählte und erfahrene Gemeinde- und Stadträte zur Seite stehen. Damit vertrete zukünftig ein gesunder Altersmix sozialdemokratische Politik auf Kommunalebene, so der Neu-Kreisrat Sven Ehrhardt.

Der SPD-Spitzenkandidat zur Kreistagswahl, Ben Schwarz freute sich, dass es mit sechs neuen Kreisräten in der 16-köpfigen Kreistagsfraktion gelungen sei, den „Generationenwechsel ohne Sitzverlust“ zu vollziehen. Neben den Neulingen bringen die bisherige Fraktionsvorsitzende Christine Rodarius, die stellv. Landrätin Dr. Hannedore Nowotny und der ehemalige Landtagsabgeordnete Peter Hufe ihre Erfahrung in die neue SPD-Fraktion ein.

Hauptaugenmerk in den kommenden Tagen soll nun auf der Unterstützung des Rohrer Bürgermeisterkandidaten Felix Fröhlich liegen, der im ersten Wahlgang nur knapp die absolute Mehrheit verfehlte. Mit einem Wahlerfolg würde sich Fröhlich in die Reihe der souverän wiedergewählten SPD-Bürgermeister Markus Mahl und Robert Pfann stellen. Einen eindeutigen Sieg konnte auch der von der SPD unterstützte Abenberger Bürgermeister Werner Bäuerlein erzielen, der wie bisher Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion sein wird.

  • 28.09.2016, 20:15 Uhr
    TV-TIpp: Jetzt red I mit Natascha Kohnen | mehr…
  • 01.10.2016 – 03.10.2016
    SPD Ortsvereinsausflug | mehr…
  • 01.10.2016, 20:00 Uhr
    Luise Kinseher: „Ruhe bewahren“ | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto